Therapie & Beratung

Was Sie erwartet

In meiner Praxis begleite und helfe ich Menschen nicht nur in Krisen-, Konflikt- oder festgefahrenen Beziehungssituationen, sondern auch auf ihrem Weg den Zugang zu ihrem inneren Selbst (wieder) zu finden. Ich unterstütze Sie im Entwirren und Finden des Roten Fadens der dem Leben Sinn gibt, beim Ausgraben und Wiederfinden Ihrer Fähigkeiten, Gaben und Talente, damit Sie sie zum Ausdruck bringen oder sich neu orientieren können.

Wenn Hintergründe und Zusammenhänge aufgedeckt und betrachtet werden, wird es leichter Situationen aus einer neuen Perspektive zu betrachten und Lösungswege zu finden. So kann eine Krise zur Chance werden aus der man gestärkt hervorgeht und einem zu einer positiven persönlichen Entwicklung verhelfen.


Erst- und Folgegespräche

In einem unverbindlichen Erstgespräch können wir klären, ob Sie bei mir an der »richtigen Adresse« sind, wir uns beide eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können und es sich »stimmig« anfühlt.

Sie erhalten am Anfang eines Therapie- oder Beratungsgesprächs immer ausführliche Informationen darüber, wie und womit ich/wir arbeiten und können selbst entscheiden auf was Sie sich einlassen wollen.

Die Anzahl der Sitzungen und Sitzungsintervalle sollte sich dabei immer nach Ihrem individuellen Bedarf richten. Sie können selbstverständlich jederzeit – ohne Gründe zu nennen – die Therapie oder Beratung beenden bzw. entscheiden wie oft Sie kommen möchten. Oft können auch wenige Sitzungen ausreichen, um Veränderungen anzustoßen oder wichtige Erkenntnisse zu gewinnen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht; alle Gespräche in meiner Praxis werden daher selbstverständlich vertraulich behandelt.


Was »macht« Psychotherapie ?

Das Wort Psychotherapie kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt »Pflege der Seele«.

In der Psychotherapie werden psychisch, emotional und psychosomatisch* bedingte Krankheiten, Leidenszustände oder Verhaltensstörungen mit Hilfe psychologischer Methoden und Techniken durch verschiedene Formen verbaler und non-verbaler Kommunikation behandelt.

Ziel ist immer die Wiederherstellung des seelischen Wohlbefindens.

Die verschiedenen Methoden oder Verfahren der Psychotherapie helfen bei der Auseinandersetzung mit inneren oft unbewussten Denk-, Gefühls-, und Verhaltensmustern und der Körperwahrnehmung, um individuelle Bewältigungsstrategien zu entwickeln und Bewusstheit zu erlangen.

* Psychosomatische Erkrankungen sind körperliche Beschwerden oder Erkrankungen, die durch psychische Faktoren oder Belastungen entstehen.

Welche Rolle spielen Methoden und Techniken?

Methoden und Techniken, die in Beratung und Therapie eingesetz werden, dienen grundsätzlich dem Zweck Unbewusstes wieder in unser Bewusstsein zu holen. So kann Verdrängtes und Emotionen verarbeitet und versteckte Potentiale ans Licht geholt werden. Ziel ist es immer, die Selbstregulierungstendenz der Psyche zu fördern und eine positive Entwicklung und Wandlung zu ermöglichen.

Für mich ist hierbei das Wesentliche unsere Beziehung im respektvollen Begegnen und Umgang miteinander; die Stimmigkeit, mit der Sie im Vertrauen hier sind und Ihr Wesen zum Ausdruck bringen damit Wandlung, Veränderung, Erkenntnis und Erleben geschehen kann.




Dabei stütze ich mich auf Techniken, Werkzeuge und Hilfsmittel:

  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • Bild- und Gestalttherapie
  • Systemische Therapie mit Genogrammarbeit
  • Spiegelmethode mit Karten
  • Entspannungs- & Atemtechniken
  • Imaginations- & Achtsamkeitsübungen


Mit Elementen aus:

  • Kognitiver Verhaltenstherapie
  • Lösungsorientierter Kurzzeittherapie
  • Logotherapie | Kinesiologie
  • Transaktionsanalyse | Palmtherapie
  • Traumatherapie nach Peter Levine
  • Spirituellen Lehren und Erfahrungen
© 2018 Anne Kremer - Heilpraktikerin für Psychotherapie